eiko_list_icon Verkehrsunfall 3 LKW
(Einsatz-Nr. 65)

Technische Rettung > Verkehrsunfall
FG Technische Hilfeleistung
FG Technische Hilfeleistung
Einsatzort Details

BAB 2 AK Buchholz > AK Ost
Datum 29.06.2022
Alarmierungszeit 19:12 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Polizeidirektion Hannover
    FF Anderten
    FG Technische Hilfe
      BF Hannover
      • Führungsdienst
        • B-Dienst West
      • Feuer- und Rettungswache 3
        • C-Dienst 3
      • Feuer- und Rettungswache 5
        • 5. Zug
        • RTW 5B
        • FwK 60
        • AB-Kran 1
      • Feuer- und Rettungswache 1
        • Pressesprecher
      FF Buchholz
      • MTW
      FF Misburg
      • HLF20
      • TMB 32
      FF Wülferode
      • LF 16/12
      • TLF 20/50
      • RW
      • MTW
      Deutsches Rotes Kreuz
        Johanniter-Unfall-Hilfe
        • RTH Christoph 4

        Einsatzbericht

        Wir wurden zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen mehreren LKW alarmiert.

        Ein LKW übersah ein Stauende und schob 3 LKW ineinander. Der Fahrer wurde in seiner Zugmaschine schwer eingeklemmt und konnte nach knapp 2,5 Stunden geborgen werden.

        Von uns wurden auslaufende Betriebsstoffe abgestreut, das Ladegut des LKW´s mittels Seilwinde des Rüstwagens gesichert, sowie Personal und Material zur Bergung des Fahrers eingesetzt.

        Nach gründlicher Nachbereitung war der Einsatz für uns nach knapp 6 Stunden beendet.