eiko_list_icon Baum droht zu stürzen
(Einsatz-Nr. 22)

Technische Hilfeleistung > Sturmeinsatz
Sturmschaden
Sturmschaden
Einsatzort Details

Misburg-Nord, Wilhelm-Busch-Straße
Datum 19.02.2022
Alarmierungszeit 10:54 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

FF Anderten
FF Bemerode
  • LF 16/12

Einsatzbericht

Während der Bereitschaft im Feuerwehrhaus wurde der Rüstwagen durch die Ortsfeuerwehr Bemerode nachgefordert, um mit der Seilwinde 3 Bäume, die auf ein Gartenhaus zu stürzen drohten, zu sichern und anschließend zu fällen.


Während der Unwetterlage am 18./19.02 habe wir insgesamt 13 Einsätzen abgearbeitet. Meist wurden dabei Sturmschäden wie umgestürzte Bäume beseitigt oder die unmittelbare Gefahr durch zu umstürzende Bäume abgewendet.

Dabei waren wir mit 21 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen im Einsatz. Insgesamt war die Feuerwehr mit bis zu 350 Einsatzkräften, ein großer Teil von den 17 Ortsfeuerwehren, im Einsatz und bewältigte 287 Einsatz.