eiko_list_icon VU schwer BAB 2
(Einsatz-Nr. 24)

Technische Rettung > Verkehrsunfall
FG Technische Hilfeleistung
FG Technische Hilfeleistung
Einsatzort Details

BAB 2 AK Buchholz > AK Ost
Datum 24.04.2020
Alarmierungszeit 15:44 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

FF Anderten
FG Technische Hilfe
    BF Hannover
    • Führungsdienst
      • A-Dienst
      • B-Dienst Ost
      • B-Dienst ABC
    • Feuer- und Rettungswache 3
      • C-Dienst 3
      • 3. Zug
      • GW-Mess
      • AB-Gefahrgut
    • Feuer- und Rettungswache 5
      • C-Dienst 5
      • 5. Zug
      • RTW 5A
      • NEF 5
      • FwK 60
      • AB-Kran 1
    • Feuer- und Rettungswache 1
      • Pressesprecher
    • Feuer- und Rettungswache 4
      • AB-Pumpe
    FF Misburg
    • HLF20
    • TMB 32
    • LF20-KatS
    • GTLF
    FF Wülferode
    • LF 16/12
    • TLF 20/50
    • RW
    • Lichtmastanhänger
    • MTW
    Polizeidirektion Hannover

      Einsatzbericht

      Wir wurden zu einem Verkehrsunfall zwischen 2 LKW alarmiert.

      An der Einsatzstelle war eine Person in ihrem Fahrerhaus eingeklemmt. Diese wurde mittels schwerem hydraulischen Rettungsgerät befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Zeitgleich wurde durch weitere Kräfte auslaufende Betriebsstoffe abgebunden und die Fahrbahn von Trümmern und dem Inhalt des LKWs befreit.

      Für uns war der Einsatz nach ca. 1,5 Stunden beendet.