eiko_list_icon Reh im Wasser
(Einsatz-Nr. 55)

Technische Rettung > Wasserrettung
Hilfeleistung
Hilfeleistung
Einsatzort Details

Anderten, Gaimweg / Hindenburgschleuse
Datum 27.07.2019
Alarmierungszeit 13:20 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

FF Anderten
BF Hannover
  • Führungsdienst
    • B-Dienst Ost
  • Feuer- und Rettungswache 3
    • C-Dienst 3
    • 3. Zug
  • Feuer- und Rettungswache 4
    • C-Dienst 4
    • HLF 4A
    • GW-Tier
    • GW-Wasserrettung

Einsatzbericht

Passanten meldeten einen Rehbock im Mittellandkanal.

Das Tier schwamm im Oberwasser der Hindenburgschleuse und konnte sich wegen der begrenzenden Spundwände nicht aus eigener Kraft retten.

Mit einer Feuerwehrleine konnte der Bock schonend gefangen und ans Ufer gebracht werden. Es musste verhindert werden, dass er gleich wieder ins Wasser springt.

Das Reh wurde im Anschluß der Besatzung des Gerätewagen-Tier übergeben, die es dann später an sicherer Stelle wieder aussetzten.