eiko_list_icon Kampfmittelfund
(Einsatz-Nr. 41)

Kampfmittelbeseitigung
Hilfeleistung
Hilfeleistung
Einsatzort Details

Burg, Gretelriede
Datum 31.03.2022
Alarmierungszeit 14:00 Uhr
Alarmierungsart geplant / Dienst
eingesetzte Kräfte

Polizeidirektion Hannover
    FF Anderten
    BF Hannover
      FF Ahlem
        FF Badenstedt
          FF Bemerode
            FF Kirchrode
              FF Misburg
                FF Stöcken
                  FF Vinnhorst
                    FF Wülfel
                      FF Wülferode
                        Malteser Hilfsdienst
                          Deutsches Rotes Kreuz
                            Johanniter-Unfall-Hilfe
                              Arbeiter-Samariter-Bund
                                Rettungsdienst KTG Hannover
                                  Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
                                    Üstra Betriebstechnik

                                      Einsatzbericht

                                      Im Zuge eines Kampfmittelverdachtspunktes wurden wir mit unserem MTW angefordert, um im Evakuierungsbereich die Bevölkerung mittels Durchsage zu informieren.

                                      Für uns war der Einsatz nach rund 3,5 Stunden beendet.